Enpar Sonderwerkstoffe GmbH ist Ihr kompetenter und etablierter Partner der spezialisierten Metallverarbeitung im europäischen Markt. Vom Rohblock bis hin zum einbaufertigen Produkt – bei uns bekommen Sie alles aus einer Hand.

Wir bieten Nickel- und Titanlegierungen sowie spezielle Stahlsorten und Legierungen mit besonderen technologischen Eigenschaften.

Mit Kernkompetenzen im Bereich von Materialverarbeitungen und Lagerhaltung ermöglichen wir eine schnelle Lieferung.

Wir unterstützen Sie bei der Auswahl der Werkstoffe auf Ihrer Suche nach innovativen Lösungen. Von Experten, für Experten.

Unsere Referenzen

Blick in die Sterne

Enpar übernimmt eine tragende Rolle

Unter Druck

Enpar liefert Hauptkomponenten für U-Boote aus Titan

Perfekt verdichtet

Enpar schmiedet die weltweit größte Kompressorscheibe aus Titan

Auf den Punkt gebracht

Enpar liefert Spezialringe für die Protonentherapie

Auf die Mischung kommt es an

Enpar als Lieferant für Rührwerkswellen aus Titan

Unter Strom

Neuartiger Hitzeschild für Gasturbinen

Gut geschützt

Enpar liefert ballistischen Schutz aus hochfestem Titan

Ab dem Jahr 2021 nimmt das neue Sechs-Meter-Teleskop CCAT-prime seinen Dienst auf 5.612 Metern in der Atacama Wüste in Chile auf. Das Teleskop ist damit das höchstgelegene seiner Art. Temperaturunterschiede von -30°C bis +40°C erfordern den Einsatz von Spezialprofilen aus Invar um präzise Messungen zu ermöglichen. Enpar Sonderwerkstoffe liefert mehr als 120 Spezialträger und ermöglicht den Blick in die Sterne.

Durch die Verwendung von hochfesten Titanlegierungen können U-Boote neu konzipiert werden: Sie sind leichter, wendiger und bieten einen natürlichen Korrosionsschutz. Enpar Sonderwerkstoffe entwickelt zusammen mit ihren Kunden sowie in enger Zusammenarbeit mit externen Abnahmegesellschaften alle drucktragenden Komponenten und stellt diese durch besondere Umformtechniken her. Allein die sog. „Pressure Hull“ mit mehr als 1.600 mm Durchmesser wiegt rund 2.500 kg

Extreme Rotationsgeschwindigkeiten oberhalb der Schallmauer, hoher Druck und starke korrosive Beanspruchung benötigen Sonderwerkstofflösungen aus Titan. Mit einem Durchmesser von rund 1.500 mm, einer Höhe von 500 mm sowie einem Gewicht von knapp 4.000 kg stellt Enpar Sonderwerkstoffe die weltweit größte Kompressorscheibe aus legiertem Titan her.

Die Anwendung der Protonentherapie zur Behandlung von Krebstumoren ist ein großer technologischer Fortschritt. Die Protonentherapie liefert den Strahl genau dort, wo er benötigt wird. Dank immer ausgefeilterer Bildgebungs-, Abgabe- und Scantechniken werden die Optionen für die Behandlung mit Protonen immer größer. Für den Teilchenbeschleuniger, genauer gesagt für den Kreisbeschleuniger, mit einem Gewicht von rund 100 Tonnen, stellt Enpar Sonderwerkstoffe nahtlos gewalzte Ringe aus einem Sonderedelstahl mit besonderen physikalischen Eigenschaften her.

Rührwerke für PTA-Anlagen (Purified Terephthalic Acid) zu Herstellung von Vorprodukten für die Kunststoffindustrie unterliegen besonderen korrosiven Beanspruchungen, die den Einsatz von Titan erfordern. Enpar Sonderwerkstoffe liefert abgesetzt geschmiedete Rührwerkswellen mit einer Länge von bis zu 15 Metern und einem Stückgewicht von 14 Tonnen.

Enpar Sonderwerkstoffe entwickelt zusammen mit einem Großkunden einen neuartigen Hitzeschild für Gasturbinen. Während des Betriebes einer Gasturbine können extreme Temperaturunterschiede auftreten. Durch die Modifikation bestehender Nickelbasislegierungen und dem Einsatz besonderer Fertigungs- und Prozessparameter ist es Enpar Sonderwerkstoffe gelungen, nahtlos gewalzte Ringe mit außergewöhnlichen Eigenschaften herzustellen. Das Ringgewicht je Stück beträgt rund 3.200 kg.

Die Verwendung eines ballistischen Schutzes aus einer hochfesten Titanlegierung ermöglicht bei hochgeschützten Rad- und Kettenfahrzeugen eine deutliche Erhöhung der Nutzlast, die beispielsweise der Aufklärung oder Feuerkraft des jeweiligen Fahrzeugtyps entgegenkommt. Enpar Sonderwerkstoffe liefert individualisierte und einbaufertige Schutzelemente inkl. Serialisierung und Lackierung nach Kundenwunsch.

Branchen

Öl- und Gasindustrie

Aktuelle Förderbedingungen stellen extreme Anforderungen an das Material: hoher Druck, große Temperaturunterschiede und korrosive Beanspruchung sind die Hauptfaktoren. Nur wenige Werkstoffe sind überhaupt in der Lage, diesem Anforderungsprofil gerecht zu werden. Durch die Modifikation bestehender Werkstoffe in der Verbindung mit besonderen Herstellungstechniken können Materialeigenschaften erzeugt werden, die den widrigen Einsatzbedingungen gerecht werden.

Schon heute gelten im Bereich der Öl- und Gasförderung Qualitäts- und Sicherheitsstandards die denen der Luft- und Raumfahrt ähnlich sind. Bei uns erhalten Sie Ihr maßgeschneidertes Produkt inkl. aller erforderlichen Zulassungen und Abnahmen.

Chemische Prozessindustrie (CPI)

Die Chemische Prozessindustrie umfasst Unternehmen aus verschiedensten Bereichen sowie deren Zulieferer. Sie verlangt damit ein Höchstmaß an flexiblen und individuellen Werkstoff- und Produktlösungen, die wir in Form von Blechen, Stäben, Schmiedestücken und nahtlos gewalzten Ringen bedienen.

Maschinen und Anlagenbau

Insbesondere der deutsche Maschinen- und Anlagenbau gilt als führende Export- und Innovationsbranche. Mit unseren maßgeschneiderten Werkstoff- und Produktlösungen sowie einem hohen Servicegrad sind wir ein fester Bestandteil dieser Branche und liefern Bleche, Stäbe und einbaufertige Schmiedestücke.

Energietechnik

Durch den stetig steigenden Energiebedarf sowie strenge Umweltrestrektionen nimmt die Bedeutung einer effizienten Energiegewinnung immer weiter zu. Hoher Druck und steigende Prozesstemperaturen sind zwei wichtige Einflussfaktoren für eine Effizienzsteigerung und erfordern den Einsatz von Superlegierungen mit außergewöhnlichen Eigenschaften.

Durch unsere bemerkenswerte Performance im Bereich der Sonderwerkstoffe versorgen wir globale Energiekonzernen über Rahmenvereinbarungen und übernehmen die gesamte Bestandsführung.

Luft- und Raumfahrt

Ob Airbus A380 oder Ariane 6: Die europäische Luft- und Raumfahrtbranche gehört zu einer der wichtigsten Branchen und verzeichnet ein stetiges Wachstum. Für die meisten Projekte in der Luft- und Raumfahrtbranche arbeiten viele verschiedene Länder über einen langen Zeitraum zusammen. In diesem internationalen Umfeld begleiten wir seit Jahrzehnten unsere Kunden von der Konzeption des Prototyps bis hin zum einbaufertigen Serienprodukt.

Wehrtechnik

Die Wehrtechnik ist eine der innovativsten Branchen auf der Welt. Sie stellt höchste Anforderungen an die Qualität und Zuverlässigkeit Ihrer Produkte, denn ein Versagen bedeutet sehr schnell den Verlust von Menschenleben. Zunehmende Computer- und Sicherheitstechniken verringern die Nutzlast der Transportmittel. Daher finden hochfeste Titanlegierungen vermehrt Anwendung. Neben zahlreichen einbaufertigen Komponenten liefern wir seit Jahren ballistischen Schutz aus hochfesten Titanlegierungen.

Marinetechnik

Ob zu Wasser oder unterhalb der Meeresoberfläche, die Marinetechnik stellt spezielle Anforderungen in Bezug auf Festigkeit und Korrosionsbeständigkeit. Seit Jahrzehnten sind wir ein Teil dieser innovativen Branche und stellen neben Druckkörpern für Unterseeboote und zahlreichen Komponenten für den Schiffsbau auch Super-Yacht-Equipment aus Sonderwerkstoffen zur Verfügung.

Grundlagenforschung und Teilchenphysik

Vorwiegender Zweck der Grundlagenforschung ist die Gewinnung neuer Erkenntnisse über den zugrundeliegenden Ursprung von Tatsachen und Phänomenen. Extrem starke Magnetfelder und kryogene Arbeitstemperaturen erfordern den Einsatz von Sonderwerkstoffen mit außergewöhnlichen physikalischen und technologischen Eigenschaften. Mit innovativen Werkstoff- und Produktlösungen stehen wir der Grundlagenforschung zur Seite und kommen unserem Ursprung ein Stück weit näher.

Automobilindustrie und Motorsport

Der vermehrte Einsatz von Elektronik in Fahrzeugen verlangt eine zunehmende Anzahl an Sensoren und Messtechniken, die nur durch die Verwendung von Stählen mit besonderen physikalischen Eigenschaften umgesetzt werden können. Höhere Verbrennungstemperaturen steigern dabei die Effizienz der Motoren, wobei die Anforderungen an das eingesetzte Material stetig steigen. Auch im Bereich des Motorsports finden Nickelbasislegierungen sowie Titan vermehrt Anwendung. Schon jetzt sind hochtemperaturbeständige Nickel- und Titanlegierungen aus unserem Portfolio ein fester Bestandteil in jedem Fahrzeug.

Medizintechnik

Mit mehr als 400.000 Medizinprodukten gehört die Medizintechnik zu einer der individuellsten Branchen der Welt: Implantate, Dentalprodukte und Teilchenbeschleuniger für die Protonentherapie tragen dazu bei, unser Leben auf eine positive Weise zu verbessern. Die Sicherheits- und Qualitätsstandards sind hoch. Auf Grund unserer jahrzehntelangen Erfahrung im Bereich der Medizintechnik garantieren wir Ihnen ein Höchstmaß an Qualität und Zuverlässigkeit und stellen Ihnen die zugehörige Dokumentation zur Verfügung.