Alloy 825 | 2.4858 | UNS

Normen und Bezeichnungen

NormBezeichnung
AlloyAlloy 825
Werkstoff-Nr2.4858
UNS N08825
ISO NiCr21Mo
Marken Incoloy®
DIN 17744 17750 17751 17752 17754
VdTÜV 432/1 432/2 432/3
ASTM B564 B425 B424 B163 B423
ASME SB564 SB425 SB424 SB163 SB423
Tabelle 1: Normen und Bezeichnungen

Eigenschaften

Alloy 825 ist eine titanstabilisierte, vollaustenitische Nickel-Eisen-Chrom-Legierung, mit Zusätzen von Kupfer und Molybdän.

Alloy 825 ist charakterisiert durch:

  • gute Beständigkeit gegen Spannungsrißkorrosion
  • zufriedenstellende Beständigkeit gegen Lochfraß und Spaltkorrosion
  • gute Beständigkeit gegenüber oxidierenden und nicht oxidierenden heißen Säuren
  • gute mechanische Eigenschaften sowohl bei Raum- als auch bei erhöhten Temperaturen bis ca. 550 °C
  • Zulassung für Druckbehälter mit Betriebstemperaturen bis zu 425 °C

Einsatzbereiche

  • Komponenten in Schwefelsäure-Beizanlagen, wie Heizschlangen, Behälter, Kessel, Körbe und Ketten
  • Brennelement-Auflöser für die verschiedensten Medien wie Schwefel- und Salpetersäure, Natronlauge usw., die im Verfahren verwendet werden
  • seewassergekühlte Wärmetauscher, Offshore-Rohrleitungen, Rohre und Teile im Erdgasbetrieb – beständig gegen chlorid-induzierte Spannungsrißkorrosion
  • Rohrleitungen für feuchtes Schwefeldioxid-Gas und Zellstoffkocher in der Papierindustrie
  • Wärmetauscher, Verdampfer, Wäscher, Tauchrohre in der Phosphorsäure-Produktion
  • luftgekühlte Wärmetauscher im Flüssiggas-Prozeß (LPG)

Physikalische Eigenschaften

Dichte 8.18 g/cm³
Elektr. Wiederstand (20°C) 112 µ Ω cm
Magnetisierbar
Wärmeleitfähigkeit (20°C) 10,8 W/mK
spez. Wärmekapazität (20°C) 440 J/Kg K
Tabelle 4: Physikalische Eigenschaften

Chemische Zusammensetzung

NiCrFeCMnSiCuMoAlTiPS
min.38,019,522,01,52,50,6
max.46,023,50,051,00,53,03,50,21,20,020,03
Tabelle 3: Chemische Zusammensetzung (%) Richtwerte, Einschränkungen nach Vereinbarung.

Wärmebehandlung

Weichglühen920°C - 980°C / Wasser

Mechanische Eigenschaften

Form Abmessungen Dehngrenze Zugfestigkeit Bruchdehnung Brinellhärte
mm Rp 0,2
N/mm2
Rp 1,0
N/mm2
Rm
N/mm2
A5
%

HB
Blech, Band 0,5 - 6,4 240 265 585 30 ≤ 220
5 - 100 135 - 165
Stangen 1,6 - 64 240 265 585 30
25 - 100
> 100 - 240 220 250 550 35
Rohr 64 - 240 180 530 30
5 - 100 240 265 585 30
Tabelle 4: Mechanische Eigenschaften bei Raumtemperatur, Mindestwerte gemäß div. ASTM.
Form Abmessungen Dehngrenze Zugfestigkeit Bruchdehnung Brinellhärte
mm Rp 0,2
MPa
Rp 1,0
MPa
Rm
MPa
A
%

HB
Blech, Band ≤ 20 235 265 550 - 750 30
Blech > 20 - ≤ 30 220 250
Stangen, Schmiedestück ≤ 240 220 250 550 - 750 35
Tabelle 4: Mechanische Eigenschaften bei Raumtemperatur, Mindestwerte gemäß VdTÜV-Werkstoffblatt 432.
Die in diesem Datenblatt enthaltenen Angaben über die Beschaffenheit oder Verwendbarkeit von Materialien bzw. Erzeugnissen sind keine Eigenschaftszusicherungen, sondern dienen der Beschreibung. Eine Gewähr für die Ergebnisse bei der Verarbeitung und Anwendung der Produkte können wir nicht übernehmen.