Halbzeuge

Vormaterial zum Schmieden oder Walzen liefern wir in den unterschiedlichsten Ausführungen und Dimensionen. Werkstoff- und spezifikationsbedingte Besonderheiten können im Einzelnen dazu führen, dass die nachstehend beschriebenen Dimensionen und Ausführungen eingeschränkt sind.


Wir beraten Sie gerne, wenn es um Halbzeuge mit höchsten Ansprüchen geht.

Erschmelzungsarten
E, EAF, LBVO, AOD, VIM, +ESR, +VAR bzw. Kombinationen

Abmessungen
Rund50 - 600 mm Durchmesser
Vierkant40 - 550 mm
FlachStärke 50 - 300 mm
Breite 300 - 1100 mm
Gewichtmax. 10.000 kg/Stück

Ausführung
geschmiedet, fehlerfrei geschliffen, nicht wärmebehandelt gewalzt, fehlerfrei geschliffen, nicht wärmebehandelt Sonderausführungen sind möglich, z.B.:
- vollständig überschliffen
- überdreht oder geschält
- wärmebehandelt nach Vorgaben

Endenausführung
kalt gesägt
getrennt
geschert

Toleranzen
Bei Halbzeugen üblicherweise +/- 10%
bzw. nach Sondervereinbarung.

Längentoleranzen
Übliche Herstellungslängen 2 bis 5 Meter.
Sondervereinbarungen sind möglich.

Gewichtstoleranzen
Das verwogene Gewicht ist maßgebend. Üblicherweise werden
Toleranzen von +/- 10% angenommen. Spezielle Vereinbarungen
sind gesondert zu treffen.